Pressemitteilungen

Star Wars in der Michaeliskirche

Henning Voss, Kantor und Organist der Michaeliskirche, begrüßte uns Unternehmerfrauen mit einem interessanten Vortrag über die unterschiedlichsten Orgeln. Besonders viel Wissenswertes erfuhren wir natürlich über die Orgel in der Michaeliskirche. Wir lernten, was mit einem erhaltenen barocken Prospekt gemeint ist. Der studierte Kirchenmusiker überzeugte uns aber auch mit einem Potpourri der unterschiedlichsten Musikstücke, um die Facetten seiner Orgel zu zeigen. Unser Beifall war ihm sicher. Pastorin Silke Ideker führte uns durch die Michaeliskirche. Auch die Unterkirche durften wir besichtigen. Den geschichtsträchtigen Vortrag über die Benediktiner und den Werdegang des Klosters verfolgten wir gebannt. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Altären rundeten ihren Vortrag ab. Und dann war da noch – das Glück! Silke Ideker hat sich umgehört – bei Nachbarn, bei Freunden, bei Verwandten. Anhand von sechs Antworten auf ihre Frage, was Glück ist, erläuterte sie die unterschiedlichsten Bedeutungen des Wortes Glück und nahm in ihrer Betrachtung teilweise Bezug auf unterschiedliche Geschichten aus der Bibel. Der Abend fand viel Anklang bei den zahlreichen Teilnehmerinnen und klang mit einem gemütlichen Beisammensein aus.

 

 

Jahreshauptversammlung 2021

"Die erste Präsenzveranstaltung in der Handwerkskammer seit über einem halben Jahr", stellte Dr. Thomas Felleckner als Vertreter der HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade fest! Das war die Jahreshauptversammlung der UnternehmerFrauen e.V., Arbeitskreis Lüneburg im Handwerk am 23.08.2021. Immerhin kamen 17 Mitglieder in den Großen Saal, der allen Anforderungen an das geltende Corona-Hygienekonzept erfüllte. Bei einem kleinen Imbiss vorweg stärkten sich die UFH-Damen, um dann in die Jahreshauptversammlung zu starten. Über die Veranstaltungen im Jahr 2020 gab es leider nicht viel zu berichten, diese mussten größtenteils abgesagt werden. Die Vorstandswahlen verliefen reibungslos. Claudia Hoek wurde für eine weitere Amtsperiode zur ersten Vorsitzenden gewählt. Ihr zur Seite stehen Marlies Helms, als zweite Vorsitzende und Katja Dörnbrack als Schriftführerin. Jutta Hartwig gab die Kassenführung an Susanne Lohr ab, dafür übernahm sie die Pressearbeit von der aus dem Vorstand ausscheidenden Jutta Maack. Der Haushalt stellte sich mehr als ausgeglichen dar, viele Kosten sind durch die Absage der Veranstaltungen garnicht erst entstanden. Dies wird wohl auch für 2021 gelten. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, am 24.09.2021 soll die Besichtigung der GfA in Bardowick in Angriff genommen werden. Abschließend gab es eine rege Diskussion darüber, wie die Beteiligung der Mitglieder an den angebotenen Seminaren durch qualifizierte Referenten gesteigert werden kann. Dr. Thomas Felleckner schlug u. a. das Thema "Wie ticken die unterschiedlichen Generationen" im Hinblick auf die Gewinnung von Auszubildenden vor. Nach dem offiziellen Teil genossen alle das so sehr vermisste Wiedersehen.

Wunderschöner Jahresausklang

30 Anmeldungen - Höchstteilnehmerzahl erreicht! Unsere Veranstaltung zum Jahresausklang stellte uns vor echte Herausforderungen. Nur 24 fanden in der Bonbon-Manufaktur Platz. Kai-Uwe Wenck zeigte uns, wie Bonbonmasse entsteht und wir konnten neben Bonbons, Herzen, Lollies usw herstellen. Mit großem Engagement und Kreativität waren die Unternehmerfrauen dabei. Anschließend ging es nach einem kurzen Zwischenstopp auf dem Weihnachtsmarkt des News und einem weißen Glühwein zum Abendessen in das Frappe. Viele neue Gesichter waren unter den 30 Teilnehmerinnen. Der Geräuschpegel war immens, aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Das im Vorwege ausgesuchte Essen war hervorragend. Ein rundum gelungener Jahresabschluss mit viel Zeit zum Erfahrungsaustausch!

 

Zeit für Wein & Käse

Schade - nur sieben Unternehmerfrauen und zwei Gästinnen nahmen an dem von Astrid Brinkmann liebevoll vorbereiteten Weinseminar im "Weinzeit" teil, obwohl dieses Seminar doch auf der Wunschliste unserer Mitglieder ganz oben stand? Degustierblätter wurden verteilt und mit einer spritzigen "Lüneburger Heidschnucke" der Abend eröffnet. Es folgten vier Weiß- und vier Rotweine - natürlich passend zum jeweiligen Wein gekrönt mit einem Käse amuse gueule. Astrid Brinkmann erklärte viel Wissenswertes über die Weinanbaugebiete, die verschiedenen Rebsorten und die unterschiedlichen Kelterungsverfahren. Besondere Aufmerksamkeit bekamen die kreativen Weinnamen er jungen Winzer wie z. B. "Irgendwas mit B". Ein Limoncello mit Kaffeebohnen beendete den inzwischen schon sehr fröhlichen Abend im Weinzeit.  Die Teilnehmerinnen freuen sich nun auf schöne Winterabende mit Wein & Käse! Übrigens: Am 21.03.2020 bietet Astrid Brinkmann eine "WeinKrimiTour" durch Lüneburg an, die bei jedem Wetter stattfindet. Informationen hierzu gibt es es natürlich im Weinzeit.

 

Yoga am Lopausee

Schon traditionell integrieren die Unternehmerfrauen ihr Yoga-Seminar im Sommer am schönen Lopausee in Amelinghausen als festen Bestandteil in ihrem Jahresprogramm. Unsere zweite Vorsitzende, Marlies Helms, hat sich im Laufe der Jahre in verschiedenen Bereichen der Entspannung und Wellness fortgebildet und gibt gern ihr Wissen an unsere Mitglieder weiter. Glück hatten die Teilnehmerinnen auch mit dem Wetter, sodass das "Outdoor-Event" auch wirklich draußen stattfinden konnte. Nach den Übungen klang das Seminar bei einem Picknick mit selbstgemachten Köstlichkeiten und vielen Gesprächen aus.

Vorstand mit Beisitzerinnen

Der Vorstand freut sich: mit Melanie Hansen, Claudia Goedecke, Kerstin Bode, Miriam Baumgardt-Fahl und Susanne Lohr haben wir tatkräftige Unterstützung für die Gestaltung und Umsetzung unserer Jahresprogramme erhalten.

unten v. li. n. re.: Ricarda Sander, Jutta Maack, Claudia Hoek, Marlies Helms, Katja Dörnbrack

oben v. li. n. re.: Melanie Hansen, Susanne Lohr, Jutta Hartwig, Claudia Goedecke.

Es fehlt: Miriam Baumgardt-Fahl.